Eigenwillige Wörtchen: 14 unregelmäßige Verben und ihre Konjunktionen

Einen echten englischen Muttersprachler kennzeichnet neben einigen anderen Aspekten das sichere und korrekte Beherrschen unregelmäßiger Verbformen. Diese sind zwar nicht so komplex zu verstehen wie andere englische Grammatik, doch es bleibt ein gewisser Lernaufwand mit ihnen verbunden. Um Ihnen den Einstieg in dieses zentrale Thema zu erleichtern, haben wir für Sie in dieser Lektion zehn der häufigsten und am meisten falsch verwendeten Verben mit unregelmäßigen Konjunktionen aufgelistet und in Gruppen aufgeschlüsselt. Am besten lassen sich diese mit einem Karteikartensystem lernen; schreiben Sie die Grundform des Verbs auf die Vorderseite und die Sonderformen auf die Rückseite und testen Sie sich regelmäßig. Sie werden sehen, in kurzer Zeit wird bei Ihnen auch dieser Teil der englischen Sprache sitzen!

„aught“ und „ought“

Einige englische Verben werden in der Vergangenheitsform mit den Silben „aught“ und „ought“ geformt. Dabei handelt es sich um die folgenden:

(to) bring – bringen
I bring him food every now and then. (Ich bringe ihm hin und wieder Essen.)
I brought him food every now and then. (Ich brachte ihm hin und wieder Essen.)
I have brought him food before. (Ich habe ihm schon einmal Essen mitgebracht.)

(to) buy – kaufen
I sometimes buy chocolate. (Manchmal kaufe ich Schokolade.)
I sometimes bought chocolate. (Manchmal kaufte ich Schokolade.)
I have bought chocolate before. (Ich habe schon einmal Schokolade gekauft.)

(to) catch – fangen
I catch fish in my pond. (Ich fange Fische in meinem Teich.)
I caught fish in my pond. (Ich fing Fische in meinem Teich.)
I have caught him stealing. (Ich habe ihn beim Stehlen erwischt.)

(to) fight – kämpfen
You fight with honor. (Du kämpfst ehrenvoll.)
You fought with honor. (Du kämpftest ehrenvoll.)
You have fought like a true master. (Du hast wie ein echter Meister gekämpft.)

(to) seek – suchen
I seek guidance. (Ich suche Rat)
I sought guidance. (Ich suchte Rat)
I have sought guidance from many advisers. (Ich habe Rat von vielen Beratern gesucht.)

(to) teach – unterrichten
Can you teach me how to read? (Kannst du mir das Lesen beibringen?)
I taught her how to read. (Ich habe ihr das Lesen beigebracht.)
You have taught me well. (Du hast mich gut unterrichtet.)

(to) think – denken
I think of you. (Ich denke an dich.)
I thought of you. (Ich dachte an dich.)
I have thought about this before. (Ich habe darüber schon einmal nachgedacht.)

Wie Sie sehen, gleichen sich die unregelmäßigen Formen bei diesen Verben im Präteritum und im Perfekt. Dies ist bei Weitem nicht bei allen unregelmäßigen Verben so, wie Sie im nächsten Unterabschnitt lernen werden.

Verben mit unterschiedlichen Vergangenheitsformen

In diesem Fall existieren weitaus mehr unregelmäßige englische Verben als die hier vorgestellten Beispiele, doch die im Folgenden genannten sollten die am häufigsten benutzten sein:

(to) beat – schlagen
I can beat you at chess. (Ich kann dich im Schach schlagen.)
Johnny beat me at school today. (Johnny schlug mich heute in der Schule.)
You have beaten the record. (Du hast den Rekord geknackt.)

(to) blow – blasen
The wind blows strongly today. (Der Wind bläst heute stark.)
The factory blew up last year. (Die Fabrik ist letztes Jahr explodiert.)
You have blown your chance. (Du hast deine Chance vertan.)

(to) drive – fahren
I like to drive. (Ich fahre gerne.)
He drove me all the way to Berlin. (Er fuhr mich den ganzen Weg bis nach Berlin.)
I have driven many miles. (Ich bin schon viele Meilen gefahren.)

(to) shake – schütteln
It’s so cold that I need to shake. (Es ist so kalt, dass ich mich schütteln muss.)
I shook his hand at the meeting. (Ich schüttelte bei dem Meeting seine Hand.)

Verben mit gleicher Präsens- und Vergangenheitsform

Zum Ende der Übung möchten wir Sie noch mit dem einfacheren Teil der unregelmäßigen Verben belohnen, nämlich solchen, die in allen Zeitformen dieselbe Verbform verwenden.

(to) let – lassen
Let it be. (Lass es sein.)
I let my dog roam free in the park. (Ich ließ meinen Hund im Park frei herumlaufen.)
I have let you down. (Ich habe dich im Stich gelassen.)

(to) put – legen, setzen, stellen
I should put this away. (Ich sollte das weglegen.)
She put this in the friendliest terms. (Sie hat das in den freundlichsten Worten formuliert.)
I have put my money at risk. (Ich habe mein Geld riskiert.)

(to) quit – aufhören
You can quit any time you want. (Du kannst jederzeit aufhören.)
She quit smoking last week. (Sie hat letzte Woche mit dem Rauchen aufgehört.)
I have recently quit my job. (Ich habe kürzlich meinen Job gekündigt.)

Wie Sie sehen, können unregelmäßige Verben im Englischen ganz unterschiedlich formuliert sein, doch alle wollen sie korrekt gelernt werden. Für eine vollständige Liste aller unregelmäßigen Verben (allerdings ohne Erklärungen und Beispielsätze) empfehlen wir Ihnen diese Wikipedia-Seite. Weitere englische Vokabel-Tricks finden Sie in diesem Blogeintrag. Welches unregelmäßige Verb finden Sie am schwierigsten oder aufwendigsten zu lernen? Diskutieren Sie doch diese und andere relevante Fragen in der Kommentarspalte!